Wegweiser UX für KI

Wegweiser-Logo

Das Projekt soll den globalen Stand des User-Experience-Design für KI-Anwendungen an gemeinwohlorientierte KI-Projekte vermitteln.

UX KI

Projektvorstellung

Ziele und Ausrichtung

Das Projekt “Wegweiser.UX-für-KI” hat es sich zum Ziel gemacht, gemeinwohlorientierte Projekte bei der Entwicklung von KI-Anwendungen zu unterstützen. Dabei wird der aktuelle Stand von Forschung und Technik im Bereich des User-Experience-Designs aufbereitet und in Form einer praxisorientierten UX-Lernplattform präsentiert. Die entwickelten Lehrinhalte richten sich dabei vor allem an UX-Quereinsteiger:innen, Programmierer:innen und Product Owner aus dem gemeinwohlorientierten Sektor, die bis jetzt wenig Erfahrung mit der Entwicklung von KI-Anwendungen und den damit einhergehenden Herausforderungen im Bereich UX/UI sammeln konnten. Die Lernplattform versteht sich dabei als Wegweiser, um den Nutzenden eine Orientierungsgrundlage im Bereich UX/UI zu bieten.

Wegweiser-Logo

Ihre Meinung ist entscheidend!

Wir glauben fest daran, dass die besten Lösungen entstehen, wenn die Menschen, die sie am meisten nutzen werden, von Anfang an einbezogen werden.
Deshalb suchen wir engagierte Teilnehmer:innen aus gemeinwohlorientierten Organisationen und alle anderen, die an gemeinwohlorientierten Projekten arbeiten, die uns mit ihrem wertvollen Input beim Design unserer Lernplattform unterstützen.
Machen Sie mit und gestalten Sie die Zukunft des Lernens!

Teilnahme an der Umfrage für Mitarbeiter:innen und Führungskräfte/Product Owner gemeinwohlorientierter Organisationen:

Gemeinsam schaffen wir eine Lernplattform, die einen positiven Einfluss auf die Arbeit gemeinwohlorientierter Projekte hat. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gruppen-Icon

Unser Team

Alle Mitglieder des Projektteams

Hans-Christian Jetter

Projektleiter

Professor für Interaktions-design und User Experience

Bild Hans-Christian Jetter

Marvin Sieger

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Projektkoordination, Kommunikation, Social Media

Bild Marvin Sieger

Daniel Schacht

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Konzeption, Gestaltung und User Experience

Bild Daniel Schacht

Tim Schrills

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Experte Mensch-Maschine-Interaktion & KI

Bild Tim Schrills

Akasha Kessel

Wissenschaftliche Hilfskraft

Produktion von Videos und Lehrmaterialien

Bild Akasha Kessel

Helen Kuswik

Wissenschaftliche Hilfskraft

Webentwicklung und Social Media

Bild Helen Kuswik

Isabella Miller

Wissenschaftliche Hilfskraft

Wissenschaftliche Recherche und Literaturanalyse

Bild Isabella Miller

Patrick Schnittger

Wissenschaftliche Hilfskraft

Unterstützung in verschiedenen Bereichen, z.B. Videoproduktion

Bild Patrick Schnittger

Projektablauf

Das Projekt ist auf einen Zeitraum von drei Jahren angesetzt, in welchem eine Lehrplattform und die dazugehörenden Inhalte entwickelt werden.

Kalender-Icon

Phase 1.

STAR-Analyse UXD-für-KI

In der ersten Phase des Projektes soll eine Übersicht über den aktuellen Forschungsstand im Bereich UX-Design für KI mit Fokus auf gemeinwohlorientierten Anwendungen erarbeitet werden. Dazu wird eine State of the Art (STAR) Analyse durchgeführt, die die wichtigsten Strömungen und Aspekte im Bereich gemeinwohlorientierter KI ermittelt und sinngebend zusammenfasst. Eine auf Grundlage der Star-Analyse erarbeitete Zusammenfassung stellt dabei die wissenschaftliche und inhaltliche Basis für die zu entwickelnden Lerninhalte dar. Aufgrund der Komplexität und dem Umfang des Themengebietes wird die STAR-Analyse in zwei Ausbaustufen vorgenommen.

Phase 2.

Produktion Lehrmaterial

In der zweiten Phase des Projektes werden die in Phase 1 erarbeiteten Ergebnisse aufgegriffen und genutzt, um in drei iterativen Phasen die Inhalte der Lernplattform zu erstellen. Auf der Basis der STAR-Analyse wird relevantes Lehrmaterial in der Form von Videos, Texten, Folien und Code-Beispielen produziert bzw. programmiert.

Phase 3.

Evaluation

In der dritten Phase des Projektes steht die Evaluation der entwickelten Lehrinhalte im Mittelpunkt. Diese Überprüfung findet auf zwei Ebenen statt:

1. Die Lehrmaterialien werden im Rahmen von vier Testseminaren in partizipativen Formaten mithilfe von repräsentativen Test-Teilnehmenden evaluiert. Ziel ist es, die Qualität der Inhalte bzw. Wissensvermittlung durch erprobte Methoden wie Interviews und Fragebögen zu erfassen und iterativ mit jedem Testseminar zu verbessern.

2. Die Usability bzw. UX der webbasierten Lehrplattform wird in Usability- und UX-Studien unter Verwendung standardisierter Evaluationsverfahren im UX-Labor der Universität zu Lübeck mit Testpersonen mehrfach evaluiert und iterativ verbessert.

Buch-Icon

Lehrinhalte

Im Rahmen des Projektes werden Lehrinhalte zu verschiedenen
Themenbereichen erstellt.

1. Willkommen

Eine kurze Vorstellung unseres Projektes

2. Weitere Inhalte folgen

Weitere Details

Under Construction

Hier werden detaillierte Inhalte zu dem Video stehen.

3. Weitere Inhalte folgen

Weitere Details

Under Construction

Hier werden detaillierte Inhalte zu dem Video stehen.

4. Weitere Inhalte folgen

Weitere Details

Under Construction

Hier werden detaillierte Inhalte zu dem Video stehen.

Instagram

Auf Instagram posten wir regelmäßig den Fortschritt des Projektes, Informationen zu Themen rund um UX & KI, sowie interaktive Inhalte.

Instagram-Icon